transpa

Julia Gaes (D) : Photographie (DE, EN)

Bitte beachten: Datenschutz-Hinweis Beim Aufruf von YouTube, Vimeo, Facebook, Instagram usw. erfolgt notwendig die Übertragung personenbezogener Daten wie der IP-Adresse. Da die Server in den USA stehen, entspricht der Datenschutz nicht den Europäischen Standards; u. a. haben US-Geheimdienste Zugriff auf die Daten.

2018 Julia GaesJulia Gaes (* 1993 in Wittingen) hat in Bielefeld Fotografie studiert und während dieser Zeit zahlreiche naturistische Aktivitäten in Deutschland fotografisch begleitet. Mit ihren Fotografien erreichte sie nicht nur den „Bachelor of Arts“, 2015 Eins von 11 ausgezeichneten Fotos von 2014sondern war damit auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland erfolgreich vertreten und publizierte auch ein Buch „Die Naturisten“.

Julias Engagement ist sehr wohl breiter gestreut: Bereits 2015 während einer Studienreise nach Russland thematisierte sie die Situation der dort lebenden Menschen mit LGBT-Hintergrund. Seit 2018 setzt sie ihre Studien an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg fort und wirkte u. a. an dem Projekt „Raffael-Album“ in der Hamburger Kunsthalle mit.

 

2018 In der Werkschau
In der Werkschau

Haftungs-Ausschluss Für die Inhalte aller verlinkten Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich; dies gilt insbesondere für die Aktualität der Inhalte. Wir distanzieren uns vorsorglich von den Inhalten der verlinkten Websites, da wir deren tatsächlichen Inhalt nicht laufend kontrollieren können. Informiere uns bitte über defekte Links oder solche mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt, wir werden solche Links dann unverzüglich entfernen.