nackt leben

Der Meister der Illusionen

Johannes Stötter legt im Vergleich zu anderen Bodyart-Künstlern seinen Schwerpunkt auf Perfektion der Illusion. Zum einen bildet er aus bemalten, menschlichen Körpern den Anschein einer tierlichen Kreatur, wobei die Originaltreue seiner Kreationen überzeugt und der Betrachter geradezu verblüfft ist, wenn die Illusion sich in Einzelkörper auflöst. Beispiele sind der Frosch und die Eule.
Zum zweiten stellt Stötter seine Modelle vor einen Hintergrund und schafft Transparenz und Harmonie durch vollständige Anpassung der Körperbemalung an die Farben des Hintergrunds - die Modelle wirken geradezu durchsichtig und gehen ganz und gar in der Umgebung auf. Beispiel ist seine Arbeit »Master of the Unseen« in der südtiroler Alpenlandschaft (im Video bei 4:31).
Der professionelle Künstler Johannes Stötter ist bekannt für seine bahnbrechenden Arbeiten im Bereich Bodypainting und Body Art. Seine Kreation eines tropischen Frosches aus 5 Models im Jahr 2013 ging viral und katapultierte seine Karriere in eine neue Stratosphäre. Als weltbekanntes Phänomen hat Johannes zahlreiche Preise gewonnen, verschiedene Meilensteine erreicht und mehrere Auszeichnungen von namhaften Medien erhalten. Er lebt in Norditalien in einer kleinen Stadt in den Alpen, wo er durch seine tiefe Verbundenheit mit der Natur einen Großteil seiner Inspiration erhält. Geleitet von seiner Lebensphilosophie und motiviert durch das alltägliche Leben, lässt seine Faszination für Menschen aus verschiedenen Kulturen seinen Einfallsreichtum erblühen.
Statt auf eine statische Leinwand überträgt Johannes seine Kunst auf lebende Modelle, was die Verbindung zwischen dem Künstler, dem Menschen und der Kunstform noch verstärkt. Mit jedem Pinselstrich erweckt er sein Kunstwerk zum Leben und schafft mit seinen Händen detaillierte Effekte, die das Sichtbare und das Unsichtbare zu einer Einheit verschmelzen lassen. Oft fügt er seine Kunst in den Hintergrund von Naturlandschaften oder Innenräumen ein und schafft illusionäre Meisterwerke, die die Schönheit von Lebensformen in ihrer Existenz und Verletzlichkeit darstellen. zitiert und übersetzt von johannesstoetterart.com
Auf seiner Website  johannesstoetterart.com kannst du dir in der Video-Galerie noch mehr seiner faszinierenden Videos anschauen, außerdem bietet er von seinen Kreationen auch Fotodrucke an.

Eine Auswahl weiterer Videos von Johannes Stötter