transpa
Bitte beachten: 1. Datenschutz-Hinweis Beim Aufruf von YouTube, Vimeo, Facebook, Instagram usw. erfolgt notwendig die Übertragung personenbezogener Daten wie der IP-Adresse. Da die Server in den USA stehen, entspricht der Datenschutz nicht den Europäischen Standards; u. a. haben US-Geheimdienste Zugriff auf die Daten. 2. Zensur-Hinweis YouTube (google) verlangt zum Ansehen zahlreicher Videos eine Registrierung und Anmeldung als mindestens 18-jährige Person und lässt das Ansehen dieser Videos nur direkt auf der YouTube Website zu (keine Einbettung auf anderen Websites).
Videos von Daniel Toledo haben wir durch Suche im Internet gefunden. Daniel Toledo hat einen Master-Abschluss des Graduiertenprogramms in bildender Kunst EBA/UFRJ, Brasilien. Die präsentierten Videos zeigen Performances mit der menschlichen Haut und natürlicher Nacktheit als Thema. Informationen über ihn und seine Arbeit sind kaum zu finden. Auf „Guia das Artes“ haben wir zumindest die nachfolgend zitierten gefunden. Hierbei handelt es offenbar um ein Verzeichnis von Künstlern. Der Eintrag zu Daniel Toledo enthält Informationen über ihn bis 2010:
  • „Ausbildung:
    • 2010 – Master, Graduiertenprogramm in Bildender Kunst EBA/UFRJ, Brasilien
    • 2000-2008 – Bundesuniversität von Rio de Janeiro – Schule der Schönen Künste, Rio de Janeiro, Brasilien
    • 2003-2005 – Parque Lage Schule für Bildende Künste, Rio de Janeiro, Brasilien
    • 2001-2002 – Ateliê da Imagem, Rio de Janeiro, Brasilien
  • Sammlungen:
    • Sammlung Gilberto Chateaubriand / MAM RJ – Rio de Janeiro, Brasilien
    • Die Vanda-Klabin-Sammlung – Rio de Janeiro, Brasilien
    • Die Paulo-Eduardo-Klabin-Sammlung – Rio de Janeiro, Brasilien
    • Sammlung Patrícia Lins e Silva – Rio de Janeiro, Brasilien
    • Fernando Cocchiarale-Sammlung – Rio de Janeiro, Brasilien
    • Fabio Szwrcwald-Sammlung – Rio de Janeiro, Brasilien
    • Anibal Jozami-Sammlung – Buenos Aires, Argentinien
    • Sammlung Christian de Portzamparc – Paris, Frankreich“
 – Quelle: Daniel Toledo (guiadasartes.com.br), Stand: 2020, mittels deepl.com übersetzt, Layout vom Verfasser geändert
 
[00:00:42] o corpo é a casa que habito #1
[00:00:42] o corpo é a casa que habito
[de: Mein Körper ist das Haus, das ich bewohne]
Video bei YouTube (ggf. nach Anmeldung) #1
[00:00:35] o corpo é a casa que habito #2
[00:00:35] o corpo é a casa que habito
[de: Mein Körper ist das Haus, das ich bewohne]
Video bei YouTube (ggf. nach Anmeldung) #2
[00:00:37] o corpo é a casa que habito #3
[00:00:37] o corpo é a casa que habito #3
[de: Mein Körper ist das Haus, das ich bewohne]
Video bei YouTube (ggf. nach Anmeldung) #3
[00:10:01] troca troca
[00:10:01] troca troca
[de: Austausch]
Video bei YouTube (ggf. nach Anmeldung)
 
[0:01:28] Registros Visuais #3: Veste Nu
[0:01:28] Registros Visuais #3: Veste Nu
[de: Visuelle Aufzeichnungen #3: Nacktkleidung],
Videodokumentation einer Performance im Stadtraum
Video bei YouTube (ggf. nach Anmeldung)
Haftungs-Ausschluss Für die Inhalte aller verlinkten Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich; dies gilt insbesondere für die Aktualität der Inhalte. Wir distanzieren uns vorsorglich von den Inhalten der verlinkten Websites, da wir deren tatsächlichen Inhalt nicht laufend kontrollieren können. Informiere uns bitte über defekte Links oder solche mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt, wir werden solche Links dann unverzüglich entfernen.