Startpage nl20a  en20a  d20a  f20a  eo20a

Bei den Yanomami, die um 1630 von den Spaniern im Amazonasdschungel entdeckt wurden, genügt als Kleidung eine einfache Ledenschnur ohne Schurz. Allerdings wird der Penis mit einer Schlaufe um die Vorhaut an die Lendenschnur hochgebunden. Nur in diesem Zustand fühlen sich die Männer korrekt »bekleidet« - andernfalls fühlen sie sich zutiefst beschämt, wenn sie mit frei hängendem Penis gesehen werden.

Yanomami-Männer. Quelle: Usenet