Startpage nl20a  en20a  d20a  f20a  eo20a

Wenn wir uns als Naturisten auf die Ursprünglichkeit des nackten Daseins zurück besinnen, dann können wir das nur tun, weil wir in unserer nackten Gesellschaft einen ganz ähnlichen sozialen Konsens praktizieren wie das die Naturvölker auch taten bzw. tun. Naturisten bedürfen keiner Kleidung als Schutz vor den Blicken anderer, allerdings auch keiner Symbole wie Lendenschnur oder anderer Utensilien mit denen sie ausdrücken, dass sie sich dem gemeinsamen Konsens ihrer Gemeinschaft unterwerfen.

Naturisten genügt die gemeinsame Überzeugung und das gemeinsame Wissen, dass ein konfliktfreies, nacktes Miteiander nur möglich ist, wenn sich alle an die (selbstverständlichen) Umgangsformen halten, einander respekt- und rücksichtsvoll und mit menschlicher Zuwendung zu begegnen. Die Symbolik der Naturvölker wird ersetzt durch Reflektion und Intellekt der naturistischen Menschen. Und es tut gut zu erleben, dass dies trotz aller Raffinesse des modernen Menschen auch funktioniert!

Naturistische Wandergruppe bei der Rast im Sauerland

Naturisten repräsentieren Menschlichkeit

Menschlichkeit heißt: Auf den Menschen bezogen zu sein, ihm zugewandt zu handeln. Der Mensch sollte immer im Zentrum unseres Handelns stehen, doch häufig stehen individuelle Interessen dem allgemeinen, menschlichen Interesse entgegen. Stets müssen wir uns allerdings die Frage stellen: Welchem Interesse widmen wir unsere primäre Präferenz - denn für eine zweite Präferenz fehlt uns meist die Kapazität.

 

Naturisten trennen sich bewusst von Bekleidungsgeboten

Naturisten trennen sich in vollem Bewusstsein der oben beschriebenen, zivilisatorischen Überlegenheit nackter Gesellschaften von den jeweiligen Bekleidungsgeboten und -gepflogenheiten und gewinnen so für den nackt verbrachten Teil ihres Lebens zwar manchmal nicht ganz das Paradies zurück, wohl aber die große soziale Sicherheit, in nackter Gemeinschaft weitaus weniger Gefährdungen und Anfeindungen ausgesetzt zu sein als im täglichen, bekleideten Leben. Dafür finden wir uns oft in Gruppen zusammen, die uns ein solches Paradies nackten Erlebens in der freien Natur ermöglichen. Der Nacktivitäten-Kalender enthält diverse Termine, zu denen man an Nacktivitäten (Nacktwanderungen, Nacktradeltouren,...) aktiv teilnehmen kann.