natury wnbr

Allgemeines

„Sigur Rós ist eine isländische Rockband, die 1994 in Reykjavík gegründet wurde und zu den bekanntesten Vertretern des Post-Rocks gehört.
Die Band Sigur Rós wurde 1994 von Jón Þór Birgisson (Jónsi), Georg Hólm (Goggi) und Ágúst Ævar Gunnarsson gegründet. Am Tag der Bandgründung wurde die Schwester von Jonsí geboren, die den Namen Sigurrós trägt und somit zur Namensgeberin für die Band wurde.“
 – Quelle: „Sigur Rós“ (de.wikipedia.org), 2020

Die Werke von Sigur Rós haben z. T. einen Bezug zu natürlicher Nacktheit: Die Vorderseite der Hülle des Albums „Með suð i eyrum við spilum endalaust“ von 2008 zeigt einige nackte Hindernis-Gelände-Läufer, die gerade eine Leitplanke und eine Landstraße queren. Auf dem Album befindet sich der Song "Gobbledigook". Dazu gibt es auch ein Musikvideo:

[0:03:12] Gobbledigook
[0:03:12] Gobbledigook

„Das Video zu ‚Gobbledigook‘ wurde am 27.05.2008 auf sigurros.com veröffentlicht. Es wurde im Mai 2008 von Arni & Kinski gefilmt, die zuvor bei den Videos ‚Glósóli‘, ‚Viðrar vel til loftárása‘ und ‚Hoppípolla‘ der Band Regie geführt und mit Ryan McGinley zusammengearbeitet haben, dessen jüngste Arbeit als Cover-Art für ‚Með suð í eyrum við spilum endalaust‘‚ und die sich daraus ergebenden Singles verwendet wurde. Der Kameramann Christopher Doyle drehte das Video.
Das Video zeigt eine Gruppe von etwa 10 jungen Erwachsenen, die nudistisch bzw. naturistisch leben.“
 – Quelle: „Gobbledigook (song)“ (en.wikipedia.org), 2020, übersetzt, Layout vom Verfasser geändert

Website sigurros.com

Haftungsausschluss

Auswahl Artikel
Suchen | Rechercher
Sitemap
Korrespondierendes Thema

Aktualisiert

Aktuell [07.10.]
Berichte [19.09.]
Das nackte Leben [01.07.]

Besucher

Besucherstatistik
» 6 Online
» 1097 Heute
» 1184 Gestern
» 4025 Woche
» 38902 Monat
» 303641 Jahr
» 2120404 Gesamt
Rekord: 2489 (24.10.2020)

Copyright © 2020 natury.de

E-Mail