natury wnbr

Ausgangssituation

Das Projekt natury.de informiert seit 20 Jahren über den Naturismus als Lebenseinstellung. Die Besucherstatistik zeigt mehr als 1.700.000 Besucher*innen insgesamt, als Rekord an einem Tag 1.722 (17.08.2014).

Nacktivitäten in Deutschland und in anderen Ländern zeigen weiter ein wachsendes Interesse – man will nicht nur die Beiträge und Berichte lesen und anschauen, sondern auch selbst 'nacktiv' sein, an initiierten Nacktivitäten teilnehmen, selbst solche Unternehmungen initiieren und sich mit anderen darüber austauschen.

Seit 2016 existiert natury auch in englischer, niederländischer und (ein wenig) in französischer Sprache, sogar ein paar Seiten Esperanto gibt es.

Die natury-Site, die Weiterentwicklung ihres Inhalts und dessen Übersetzung sowie zukünftige, weitere Übersetzungen in andere Sprachen basieren auf privater Initiative; sie sind ohne kommerzielle Grundlagen und ohne jegliche Gewinnerzielungsabsicht.

Was kannst du tun?

Kennst du dich aus über die Situation des Naturismus in deinem Land, z. B. auch die rechtliche Lage? Dann hilf anderen mit deinem Beitrag, damit sie sich informieren können, bevor sie dort Urlaub machen!

Möchtest du selbst Nacktivitäten initiieren und durchführen? Dann lass es andere wissen, wir stellen dir natury als Informationsplattform zur Verfügung!

Kannst du berichten über naturistische Aktivitäten und Diskussionen? Dann tu es auf natury - hier findest du interessiertes Publikum!

Beschäftigst du dich mit naturistischen Fragen und suchst Diskussionspartner? Bei natury findest du sie!

Bei Interesse: Mail to  oder 

Suchbegriff eintragen:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.