Startpage nl20a  en20a  d20a  f20a  eo20a

In Deutschland gibt es Treffpunkte, an denen sich regelmäßig Nacktjogger zum gemeinsamen Sport treffen (bei Köln, Berlin, Frankfurt, Mannheim/Heidelberg). Interessenten können z. B. auf der Site 

Kontakt aufnehmen - oder natürlich eine eigene Gruppe bilden. In letzten Fall denkt bitte daran, an die Betreiber der Website nacktjoggen.de eine Info zu geben, damit die neue Gruppe ggf. auch in das Verzeichnis aufgenommen wird.

Werbung von adidas

adidas - bekannt als Hersteller von Laufschuhen. Die Werbung stammt aus einer uns nicht bekannten Zeitschrift; das Bild wurde offensichtlich eingescannt. Quelle: Usenet.

Runners. Yeah, we're different!

 

Die verhältnismäßig junge Sportart Nordic Walking ist ein schwungvolles, sportliches Gehen mit Unterstützung von Stöcken. Natürlich sind auch viele Naturisten Anhänger dieser beliebten Art, sich fit zu halten, und wie bei jeder Sportart fragt man sich, wozu man denn Kleidung dabei tragen sollte. So kam es zum Nudic Walking (= Nudist Nordic Walking) - dem Nordic Walking ohne den Ballast von Klamotten.

Dem Walker sieht man ähnlich wie dem Jogger sofort an, dass die sportliche Aktivität der Grund für seine Nacktheit ist. Daher werden Walker wie Jogger deutlich seltener mit unzutreffenden Vermutungen über die Motivation ihrer Nacktheit konfrontiert als etwa Wanderer - besonders, wenn sie allein unterwegs sind. Aber natürlich macht Walken auch viel mehr Spaß in der Gruppe als allein!

Aber Walken ist eben eine deutlich sportlichere Bewegungsart als Wandern, und während man locker 6 Stunden wandern kann, hat man als Walker oder gar als Jogger nach 1 bis 1 ½ Stunden sein Soll erreicht. Aus diesem Grund gibt es mehr lokale Nudic-Walking-Treffs als Ganztags-Events wie beim Nacktwandern.

Dennoch hatte Günther für den 4. Mai 2013 erstmals ein Nudic-Walking-Event in der Wahner Heide (südöstlich von Köln) initiiert. Es war durchaus anspruchsvoll (12 km in 2 Stunden), aber ein sehr positives Erlebnis!

Gegenüber dem Wandern bietet das Nudic Walking u. a. wegen der kürzeren Event-Dauer einige Vorteile:

· man muss kein Proviant mitschleppen,

· man braucht weniger Sonnenschutz,

· man muss kurzfristig kaum mit Wetterumschwüngen rechnen,

· und man trainiert dabei weitaus mehr Muskelgruppen.

Voraussetzung für den Erfolg ist allerdings, dass man die Technik beherrscht. Nudic Walking sieht zwar leicht aus (und ist es auch), aber in den Details des Bewegungsablaufs liegt das Geheimnis des Erfolgs. Man kann zahllose Nordic-Walking-Gruppen beobachten, die ihre Stöcke müde hinter sich her schleifen und im Gemach-Spaziergang-Tempo die Feldwege entlang schlurfen. "Jede Anstrengung vermeiden" scheint deren Leitmotiv zu sein. Aber ganz ohne Körpereinsatz wird auch kein Trainingseffekt erzielt! Schade, denn bei keiner anderen Sportart ist der Erfolg so vergleichsweise einfach und kostengünstig zu erreichen! Und von den Krankenkassen gefördert.

 

Training auf dem Isar-Dammweg

 

Ist das auch etwas für mich?

Hier ist eine kurze Zusammenfassung von Antworten auf häufig gestellte Fragen (Klick auf die Frage öffnet ein modales Fenster):



Das Magazin P.M. beantwortete schon 2009 die Frage: Was ist so schön am Nacktwandern?

Frage: Warum sollte ich überhaupt irgend etwas nackt machen?


Nun ist uns allen als Kindern anerzogen worden, dass wir uns fremden Menschen gegenüber nicht nackt zeigen sollen - mindestens ein Höschen ist angesagt. Nur in der Sauna oder in der Umkleide und Dusche beim Sport oder im Schwimmbad gelten Ausnahmen.


Schamhafte Knaben um 1910: Nackt am Strand spielen okay - aber zum Fototermin wird das Geschlecht mit der Hand verdeckt

Frage: Muss man sich nicht schämen?


Und wie ist das mit Recht und Ordnung? Was sagt das Ordnungsamt, die Polizei? Was steht im Gesetz?


Adam und Eva mit Kain und Abel - Kinder dürfen nackt sein, aber dürfen das auch Große?

Frage: Darf man denn so einfach nackt sein?


Aber in der Öffentlichkeit trifft man ja auch auf Normalos, die Kleider tragen und es vielleicht nicht gut finden, dass wir ihnen nackt begegnen.


Nacktes und textiles Miteinander am Gipfelkreuz

Frage: Wie reagieren denn die anderen?


Frage: Das erste Mal. Ein paar Tipps.

Frage: Und wenn mir da einer komisch kommt?


Auf der natury Website findest du auf diese - und weitere - Fragen im Kapitel Nackt leben auch ausführlichere Antworten, z. B. über Nacktheit und Recht. Interessant können auch Berichte über Nacktivitäten sein.

Soll ich es einfach mal probieren?

 

Für die Inhalte der verlinkten Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 
Wir distanzieren uns vorsorglich von den Inhalten der verlinkten Websites.
Wir können den tatsächlichen Inhalt der verlinkten Websites nicht laufend kontrollieren.
Informiere uns bitte über defekte Links oder solche mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt; 
wir werden solche Links dann unverzüglich entfernen.