Cookie-Hinweis

Wir benutzen nur technische Cookies, die zur Anzeige der Website unbedingt erforderlich sind.

natury wnbr

- aber die Zeit lässt frische Information schnell verwelken. Dies ist ein Archiv ehemals aktueller Beiträge, die uns aufhebenswert schienen.

Fünf Tage wolkenloses Hochdruckwetter mit kräftigem, kaltem Ostwind - das Temperaturempfinden liegt bei knapp über Null, daran kann auch die strahlende Märzsonne nichts ändern. Doch auch in Zeiten des COVID-19 muss man sich fit halten und braucht Bewegung - einmal am Tag joggen oder walken oder mindestens ein Spaziergang muss sein, um nicht einzurosten.

Spaziergang am SeeAn einem kleinen Fussbad im SeeSee bot sich eine Pause an: Sonne im Gesicht, Füße im Wasser, nette Gespräche - auf Distanz, versteht sich. Man versteht den anderen auch aus 2 m Entfernung und muss sich und andere nicht der Gefahr einer Tröpfchen-Infektion aussetzen - denn mikroskopisch kleine Tröpfchen sind beim Ausatmen und erst recht beim Sprechen unweigerliche Begleiter.

In Supermärkten, die wir alle von Zeit zu Zeit aufsuchen müssen, um Lebensmittel zu kaufen, klappt das Voneinander-Abstand-Halten von 'jetzt auf gleich' vorbildlich, als ob wir alle dieses Verhalten von klein auf trainiert hätten.

Die Menschen, die heute nachmittag einen Spaziergang unternahmen, zeigten sich auch in der Corona-Krise gelassen, heiter und gesundheitsbewusst: Auch hier blieb man auf Abstand, genoss das schöne Wetter und unterhielt sich entspannt aus sicherer Entfernung. Geht doch! Rainer

natury layout 1Das Layout auf Desktops natury layout 2ist breiter geworden: Langsam kommen QHD (2560 Pixel) und UHD (3840 Pixel) Monitore in Mode. Das bisherige Layout mit maximal 940 Pixel Breite sah da ziemlich schmal und mickrig aus...

Jetzt nutzt natury bis zu 1300 Pixel Breite - das erlaubt eine großzügigere Platz-Ausnutzung. Natürlich passt sich das Layout auf schmaleren Displays bis hin zum Smartphone automatisch (responsibel) an.

Neu ist vor allem, dass das Menu rechts oben fest kleben bleibt, auch wenn der Rest der Seite gescrollt wird. So hat man das Menu immer im Zugriff und muss es nicht lange suchen.

natury layout 3Wenn der verfügbare natury layout 4Platz schmaler wird, verkleinert sich das Menu zu einem Hamburger-Button (links oben, blau-weiß).

Ein Klick öffnet den Hamburger wieder zum Menu, und das zeigt dann genau die aktuelle Menu-Position an, so dass man ohne Wischen oder Scrollen zu benachbarten Menupunkten wechseln kann.

Neu ist auch noch, dass die Links auf anders-sprachige Homepages und zu anders-sprachigen, 'korrespondierenden Artikeln' (zum selben Thema) in die 'Direkten Links' nach unten gewandert sind - sie werden nicht so oft benutzt, dass sie oben stehen sollten. Ebenso ist die 'Suche' nach unten gewandert, die weiterhin auf jeder Seite möglich ist. Klickt man im Menu auf 'Direkte Links', landet man sofort auf der aktuellen Seite unten.

Suchbegriff eintragen: